Datenauskunftsersuchen

Hiermit möchten wir unsere Mitglieder informieren über ein Auskunftsersuchen des Bauordnungsamtes betreffs Pächterdaten einer Anlage.

….bitte  täuscht euch nicht darin das dieses Anliegen ja nur die momentan betroffene Koppel angeht.  

Die Voraussetzungen die hier gegeben sind sind auf anderen Anlagen schon längst gegeben, nur das es bis dato hier keine anliegenden Vorgänge gibt….bis dato, wohlgemerkt.

normalerweise wäre dies ein Anlaß für eine ausserordentliche Mitgliederversammlung, um euch umfassend Kenntnis zu geben. Dies ist jedoch so schnell, und insgesammt aus Gründen ( Corona ) nicht umsetzbar. Auch weil es nicht gerade kostengünstig ist, „mal eben“ eine online-Mitgliederversammlung auf die Beine zu stellen .

somit greifen wir heute zu diesem Medium um euch zu informieren und bitten euch diese Information auch zu verbreiten ( bitte im Original, und nicht per Zaunfunk nur in Teilen )

dem Auskunftsverlangen wurde ein Gerichtsurteil begefügt. Dies ist ein OVG-Urteil aktuellen Datums, das Verfahren hat somit alle Instanzen durchlaufen.

ich habe dieses Urteil etwas „ bearbeitet“, will heißen, ein paar Kommentare hinzugefügt und ein paar Unterstreichungen vorgenommen.

es darf sich gern jeder selbst von euch ein Bild hierzu machen. Ich werden in den kommenden Tagen eine Interpretation zu diesem Urteil bezogen auf unsere Situation um Verein folgen lassen.

liebe Grüße der Vorstand

 

P.S. Ach, und falls sich wer fragt wieso ich das Anschreiben der Baubehörde hier geschwärzt eingestellt haben: auch Baubehördenmitarbeiter haben einen gewissen Schutz verdient. Und unserer Sache ist nicht geholfen, wenn empörte Pächter die Telefonleitung einer Behörde lahmlegen 😉

Urtrteil S1
Urteil S2
Urteil S2
Urteil S3
Urteil S3
Urteil S4
Urteil S4
Urteil S5
Urteil S5
Urteil S6
Urteil S6
Urteil S7
Urteil S7
Urteil S8
Urteil S8
Urteil S9
Urteil S9