Öhm…nun hab ich Themenchaos

Auf meinem Schreibtisch liegt n Zettel ( gelb🙃), da hab ich mir heute früh nen Titel notiert, zu dem ich schreiben wollte „der politisch in Kauf genommene Ausverkauf des Ehrenamtes im Kleingartenwesen“

soweit so gut…oder schlecht. Ich weiß auch noch was ich ausargumentieren wollte. Es ging darum das Menschen wie ich,, die so blöd sind für ein Ehrenamt in diesem Bereich zu kandidieren theoretisch der Revolver, wahlweise zur Eigen-oder Fremdtötung mit ins Amt gegeben werden sollt. Ich wollt es natürlich sittsamer, netter, smarter ausdrücken.🥰

Letztlich gehts darum, warum man Leute mit bürgerlichem Hintergrund nicht mehr in diese Ämter bekommt. Mir wurde das von jemandem, der Buchhaltungskenntnisse beherrscht auch mal genau so gesagt. Er seit doch nicht wahnsinnig bei einer so hoch verfilzten Landschaft. Also das ist weiß gott nix neues. Es ist bekannt in der „breiten Masse“

wahrschenlich sind so blöd nur Idelisten, oder Leute wie ich , die schlicht ums eigne Überleben kämpfen. Die Kombination aus beidem ist dann…puh, da fehlt mir jetzt n Adjektiv zu.

Na, und dann gabs da noch n zweites Projekt zu dem ich schreibe wollte.

Nämlich Gemeinnützigkeit. Irgendwie hat keiner mehr Ahnung davon was das eigentlch sein soll.

ich bin aufs Thema ja mal gestossen, da Wikipedia ja nun seit länerem zu Ergänzungen zum Artikel bittet. Ich hab seit längerem n Autorenzugang, hab aber Angst vor dem infernalischen ton der auf der Wikipedia herrscht.  Also hab ich erstmal bischen rumrecherchiert, bin im mittelalterlichen Gildenrecht gelandet, und sonstwo.

Na und  vor ein paar Tagen blieb ich am Wort „Allgemeinheit“ hängen. Puh, also wenn ein Verein nur sich selber fördert, also seine schon vorhandenen Mitglieder, dann isset nix mit der Gemeinnützigkeit.

Ja, und dann wars n ganz kurzer Schritt, das ich mich fragte, ob ich zur Allgemeinheit gehöre.

und ob Menschen wie ich überhaupt der Zugang zu Kleingärten verwehrt werden darf,  ( alternativ, der Kleingarten genommen werden darf) oder ob jenau das die Gemeinnützigkeit killen tät.

Puh, wenn mir wer nicht folgen kann, macht nix, bin da nachsichtig. Ich finde meine Gedankengänge manchmal auch recht sportlich

viel Spass euch heut, Wetter verspricht nett zu werden.

C.S.