Anhang 2 zum Vorstandsbericht 2022

Insolvenzdelikte, Betrugsvorwürfe ect

es geht ja, wenn mans Maul aufreisst, vor allem, nicht nur in Vereinen darum, das man seine Behauptungen auch belegen kann.

Das kann ich bei meinen zugegebenermaßen Laienhaften Prüfungen von Schuldhaftigkeit bei Deliktvorwürfen im Insolvenzbereich.

das war zugegebener maßen eine spannende Sache vor der ich mich auch lang gescheut bzw gedrückt hab…schlicht, weil ich kein verdammter Jurist bin.

aber soweit ich es verstanden hab, gehts bei Insolvenzvorwürfen auch und vorwiegend um den Zeitpunkt, an dem Dinge geschehen sind. Also den Zeitpunkt eines verdächtigen Kontostandes, der Vertretungsberechtigung zu besagtem Zeitpunkt, also bei wem die lag, und ähnlichen Krams.

da gabs schon ziemlich spannende sachen rund um dieses Themengebiet. Z.b. den Zeitpunkt eines bestimmten Vertragsschlusses, ( Pachtvertrg) und die Unterschrift darunter ( Vertretungsberechtigung zu prüfen, Zeitpunkt will heißen Datum der Unterschrift prüfen)

ne Quittung nebst Unterschrift darunter am selben Tag…ich hab mich immer gefragt wie ich mir das physisch vorstellen soll🤷‍♀️( ebenfalls Vertretungsberechtigung v.a. Auf Vollständigkeit zum betreffenden Zeitpunkt prüfen)

jo, und son Zeug.

Liegt alles nimmer ausschließlich bei mir…dafür wars mir denn doch zu dicke, vor allem spätestens nachdem ich hier in diesem Kontext massiv atackiert wurde, was letztlich bis heute in ungebremsten Psychoterror ausarte.

das muß an dieser Stelle hierzu reichen. Ich denke, die Betreffenden müsten selbst am besten wissen, wovon ich sprech. Ich bin gespannt, ob sie geruhen uns aufzuklären.

Anhang 2 zum Vorstandsbericht 2022