Fehlerkultur und Lernen

Heute habe ich ein Thema für euch was in unserem Verein schon länger Aktualität hat. Der Umgang mit Fehlern,  niemand kann an alles denken oder alles im Kopf haben, Dinge vergessen zu haben, oder auch falsch eingeschätzt zu haben sollte kein Weltuntergang sein, da muß dann schlicht nachgebessert werden. Juristisch spricht man davon Fehler zu „heilen“. „Fehlerkultur und Lernen“ weiterlesen

Jahresrechnung 2022 und Transparenz-Gebot für Vereine

Liebe Gartenfreunde, liebe Mitglieder

in den nächsten Tagen geht die Pach- und Beitrags Jahresrechnung 2022 an euch in die Post.
Bitte überweist ausschließlich nur unter Angabe der Rechnungsnummer und Mitgliedsnummer, so das eure Überweisungen der Buchhaltung die Arbeit nicht unnötig erschweren.
Das Zahlungsziel ist laut Satzung  definiert.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich euch im Rahmen des Transparenzgebots und in unserem Verein durch Urteil 2014  (1) erstrittene Zahlen mitteilen: „Jahresrechnung 2022 und Transparenz-Gebot für Vereine“ weiterlesen

Ein friedliches und konstruktives Neues Jahr wünsche ich uns allen.

Grad hier bei uns in Norddeutschland scheint dem noch eine über die Metapher hinausgehende Bedeutung innezuwohnen 😉

Das Jahr 2021 war ja nicht nur für unseren Verein enorm spannend, nervenaufreibend , schräg und wenig verstehbar. . Diese Beschreibung gilt wohl für die gesamte Gesellschaft für das Jahr 2021.

Euch Allen , wie auch unseren Verpächtern und allen, die beruflich und privat Kontakt zu unserem Verein haben wünsche ich einen guten Jahreswechsel und uns gemeinsam friedliche und konstruktive Wege für das neue Jahr 2022.

Liebe Grüße, der Vorstand

Jhv/Mitgliederversammlung am 07.07.2021(🤷‍♀️🙈sorry, Datumsfehler in der Hektik, aber den meisten war es ja klar) abgesagt

Wegen neuer Umstände sagen wir die angekündigte JHV ab  ( Einladung zur JHV 2021 )

Es hatten im Vorfeld Mitglieder das Registergericht bemüht zu Einladungsumständen Stellung zunehmen. Hier vor allem zu dem Umstand wer befugt ist einzuladen wie auch zur Wahlleitung. Hierbei ist noch die Einlegung eines Rechtsmittels offen. Dies haben wir nun gestern eingelegt.

somit sind die Umstände durch einen Richter neu zu bewerten, was ersteinmal abgewartet werden muß.

es wird hier und/oder über Aushang weiter informiert.